Wir leben, solange wir nicht sicher sind. Graham Greene

© Alexander Laudenbach / Institut für Pflegemanagement

Arbeitsschutz Lorem Ipsum Dolor
Arbeitsschutz im Pflegeberuf ist ein sehr umfassendes Thema, welches sich nicht nur mit Hautschutz, Nadelstichverletzungen und Wegeunfällen befasst, sondern sich auch den psychischen und physischen Belastungen am Arbeitsplatz widmet. Damit der Arbeitsschutz auch in der Praxis gelebt wird, ist es erforderlich, ein strukturiertes und praktikables Arbeitsschutzsystem in der eigenen Einrichtung aufzubauen. Durch regelmäßige Konsultationen sind sie mit uns und unserem Dienstleistungsangebot immer auf der sicheren Seite: - Beratung zu unternehmerischen Betreuungsformen - Implementierung und Begleitung von Arbeitsschutzsystemen - Unterweisung Ihrer Mitarbeiter - Ermittlung der Gefährdungsbereiche und Erstellung der Gefährdungsbeurteilung - Vorbereitung & Begleitung von Prüfungen und Begehungen u.a. durch die Berufsgenossenschaft, Landesämter oder andere Aufsichtsbehörden. - Organisation und Steuerung des Arbeitsschutzausschusses (ASA) - Vernetzung mit Fachkräften für Arbeitssicherheit und Betriebsmedizinern - Erstellung von Betriebsanweisungen, Gefahrenstoffverzeichnissen und Arbeitshilfen

Arbeitsschutz-und Sicherheit

Wir leben, solange wir nicht sicher sind. Graham Greene

© Institut für Pflegemanagement

Arbeitsschutz
Arbeitsschutz im Pflegeberuf ist ein sehr umfassendes Thema welches sich nicht nur mit Hautschutz, Nadelstichverletzungen und Wegeunfälle befasst, sondern sich auch den psychischen und physischen Belastungen am Arbeitsplatz widmet. Damit der Arbeitsschutz auch in der Praxis gelebt wird, ist es erforderlich ein strukturiertes und praktikables Arbeitsschutzsystem in der eigenen Einrichtung aufzubauen. Durch regelmäßige Konsultationen sind sie mit uns und unserem Dienstleistungsangebot immer auf der sicheren Seite: - Beratung zu unternehmerischen Betreuungsformen - Implementierung und Begleitung von Arbeitsschutzsystemen - Unterweisung Ihrer Mitarbeiter - Ermittlung der Gefährdungsbereiche und Erstellung der Gefährdungsbeurteilung - Vorbereitung & Begleitung von Prüfungen und Begehungen u.a. durch die Berufsgenossenschaft, Landesämter oder andere Aufsichtsbehörden. - Organisation und Steuerung des Arbeitsschutzausschusses (ASA) - Vernetzung mit Fachkräften für Arbeitssicherheit und Betriebsmedizinern - Erstellung von Betriebsanweisungen, Gefahrenstoffverzeichnissen und Arbeitshilfen
Lorem Ipsum Dolor